Wir von Orthos

Kieferorthopädisches Fachlabor mit Erfahrung seit 1983
Ehemaliges Labor in Frankfurt Höchst

Der Unterschied liegt im "wie"...

Wie wir mit unseren Partnerpraxen zusammen arbeiten, unterscheidet uns von anderen Laboren. Guter, verlässlicher und sehr persönlicher Service ist ein Eckpfeiler unseres Erfolges: Für über 7.500 Zahnärzte und Kieferorthopäden in Deutschland und den europäischen Nachbarländern, die ihr Praxisangebot rundherum um die Trendthemen "Zahnkorrektur" und "Anti-Schnarch-Therapie" erweitern, sind wir ein kompetenter Partner: Mit unseren Geräten/Systemen, unserer Fachberatung, den Werbemaßnahmen und einem breit gefächerten Seminarangebot unterstützen wir sie umfassend.

Damit Sie wissen, wer am anderen Ende sitzt...

Unsere Dentalreferenten betreuen unsere Partnerpraxen auf Wunsch vor Ort. Die Fachberater an unseren Laborstandorten sind jederzeit erreichbar! 

Herstellung der HarmonieSchiene

Wie alles begann...

Die Idee für ein Kieferorthopädisches Speziallabor mit DentalreferentInnen und Marketingaktivitäten wurde 1982 ins Leben gerufen. Mit zunächst 6 Mitarbeitern und einem kleinen Labor in Frankfurt-Höchst startete 1983 die erfolgreiche Geschichte von Orthos. Orthos wollte anders sein als andere Labore und spezialisierte sich auf Kieferorthopädie. Partner sollten außer Kieferorthopäden auch Zahnärzte sein.

Bereits kurze Zeit später platzte das kleine Labor in Frankfurt Höchst aus allen Nähten. Orthos fand eine neue Bleibe mit deutlich mehr Platz und hohen Räumen in dem eindrucksvollen Gebäude im Zentrum von Oberursel. 1991 wurde dann ein zweiter Laborstandort in Weimar in Thüringen gegründet.

Mitte der 90er Jahre wurden erste Versuche mit transparenten Schienen unternommen, die später als die "HarmonieSchiene von Orthos"den Markt erobern konnte. Aufgrund der stark wachsenden Nachfrage nach Zahnkorrektur für Erwachsene expandierte Orthos weiter und musste erneut größere Laborräumlichkeiten suchen: Seit 2013 arbeitet nun ein Großteil der rund 90 MitarbeiterInnen im Labor im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach. Mehrere DentalreferentInnen betreuen vor Ort die zahlreichen Partnerpraxen in ganz Deutschland und der Schweiz.

Ob es ein Zufall ist, dass die Laborstandorte Frankfurt und Weimar beides Städte sind, die unserem Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe als Heimat dienten?

Sein Ausspruch passt jedenfalls sehr gut zu unserem Fachlabor Orthos:

Das Wahre, Gute und Vortreffliche ist einfach.

 

Ehemaliges Labor in Oberursel

Unser "Paradepferd"...

Das Thema "Aligner", also durchsichtige, herausnehmbare Schienen für die Zahnkorrektur bei Erwachsenen, hat in den letzten Jahren an Fahrt aufgenommen. Wir von Orthos sind in diesem Marktsegment mit unserer HarmonieSchiene, dem Original von Orthos, gut im Rennen.

Das von uns bereits 2004 entwickelte System konnten wir im Lauf der Jahre im ständigen Austausch mit unseren Partnerpraxen immer weiter optimieren. Mittlerweile fertigen wir die individuell hergestellten Schienen mit innovativer 3D-Technologie aus dem exklusiv für die HarmonieSchiene entwickelten Material BioForcePro®, das für effektive, kontinuierliche Kraftübertragung auf die Zähne sorgt.

Nach erfolgreichem Abschluss der Zahnkorrektur sorgen wir dafür, dass das neue Lächeln den Patient*innen lange erhalten bleibt: Auch bei dem von vielen anderen Anbietern oft vernachlässigten Thema "Retention" lassen wir unsere Partnerpraxen nicht allein und finden gemeinsam die passende Lösung, mit der das erreichte Ergebnis dauerhaft erhalten bleibt.

   

Sich kümmern, schafft Vertrauen.

Ernst O. Lorenz, Geschäftsführer
Dafür stehen wir

Fertigung in Deutschland

Alle kieferorthopädischen Behandlungsgeräte fertigen wir – von Anfang bis Ende – in unserem Laborstandorten Frankfurt/Nieder-Eschbach und Weimar. Jeder unserer Techniker bestätigt Ihnen mit seiner Unterschrift, dass die Zahnspange in Deutschland gefertigt wurde und nicht aus Importen stammt.

Höchste Qualitätsstandards

Die von uns verwendeten Materialien sind Qualitätsprodukte von deutschen Betrieben, die vielseitigen Qualitätskontrollen unterliegen. Die Bestimmungen des „Medizin-Produkt-Gesetzes“ werden eingehalten.

Fairness

Von den Löhnen unserer Mitarbeiter fließen Sozialabgaben und Steuern in das deutsche Solidarsystem. Wir müssen „den Spagat vollführen“, die Regeln, Vorschriften, Gesetze und Normen in Deutschland einzuhalten und dennoch konkurrenzfähig zu sein. Dies gelingt uns nur, indem wir den Fokus auf Qualität und Service setzen. Gute Ausbildung, Erfahrung, Wissen und Engagement unserer Mitarbeiter bilden die Basis dafür.

Zahnärzte, die mit dem Fachlabor Orthos zusammen arbeiten:

©2000-2021 Orthos GmbH & Co. KG.
Alle Rechte vorbehalten.